1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Estrich auf Dämmschicht

 

Der Estrich wird über einer Dämmschicht eingebaut. Dieser wird auch als schwimmender Estrich bezeichnet. Da der Estrich keine Verbindung zu den anderen Bauteilen hat, »schwimmt« er sozusagen. Dieser Estrich dient dem Schall- und Wärmeschutz, vor allem aber zur Verbesserung der Trittschalldämmung. Bei Zementestrich sind mindestens 35 mm Dicke erforderlich. Bei der eigebauten Dämmung handelt es sich um Trittschall-oder Wärmedämmung die aber auch kombiniert werden können.

017 019

022 023

024